Dunkelfeldblutanalyse

Dunkelfeldblutanalyse

Dunkelfeldanalyse / Dunkelfeldmikroskopie in Zürich

Die Dunkelfeldblutanalyse wird mit einem Dunkelfeldmikroskop ausgeführt und im Gegensatz zur klassischen Blutuntersuchung mit Vitalblut d.h. lebendigem Blut vollzogen. Sie zählt zu den ganzheitlichen Diagnoseverfahren, die von naturheilkundlich ausgerichteten Ärzten und Naturheilpraktiker angewandt wird. Nach der Blutentnahme (einem Blutstropfen) am Finger, wird das Blut unter dem Dunkelfeldmikroskop analysiert und untersucht. Mit Hilfe modernster Technik, werden die Blutbilder auf dem Bildschirm projiziert, sodass der Patient bei der Analyse beteiligt ist.

Die  Mikroorganismen die sich im Blut befinden, geben Auskunft über den Zustand des Milieus. Krankheitserreger benötigen ein bestimmtes biologisches Terrain um sich entfalten zu können.

Dieses Terrain ist es, dass beobachtet wird, um Krankheitsprozesse, Belastungen oder Dysbalancen festzustellen. Während die konventionelle Laborblutuntersuchung die Anzahl der Blutzellen durch eine Maschine festhält, bewertet die Dunkelfeldblutdiagnostik die Qualität der Blutzellen sowie deren Beschaffenheit und Leistungsfähigkeit. Auch das Blutplasma wird hier untersucht. Noch bevor sich krankheitsbezogene Symptome körperlich manifestieren, bietet uns der Blick durchs Mikroskop in unser Blut, Auskunft über krankmachende Belastungen.

 

Analysedauer: bis zu 24 Stunden

 

Preis: CHF 390.-

Buchen Sie Ihre Dunkelfeld-Blutanalyse in Zürich

Scroll to Top